Impressum

 

Angaben gemäß § 5 TMG
 

Sven Lutz
Aspergstr. 4/2
72131 Ofterdingen

Vertreten durch:
Sven Lutz

 

Kontakt:
Telefon: 0151-58516550
E-Mail: dj-sven-l@gmx.de

 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Sven Lutz
Aspergstr. 4/2
72131 Ofterdingen

 

 

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutz

 

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

 

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

III. Informationen zur Datenverarbeitung

 

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

 

DJ Sven L.

Sven Lutz

Aspergstr. 4/2

72131 Ofterdingen

Deutschland

 

Telefonnummer: 015158516550   

Mail: dj-sven-l@gmx.de

 

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);

  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);

  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;

  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);

  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.  

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

b) Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

c) Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

 

AGBs


Allgemeine Geschäfts- & Vertragsbedingungen von DJ Sven Lutz


§ 1 Allgemeines


1.1 Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil eines jeden Vertrags, der zwischen dem Kunden, im Folgendem „Auftraggeber“ genannt, und DJ Sven L abgeschlossen wird. Höhere Gewalt, Gewerbeeinstellung, Maßnahmen von Behörden oder ähnliche unvorhergesehene Ereignisse entbinden DJ Sven L von der Erfüllung abgeschlossener Verträge.


1.2 Im Falle einer schwerwiegenden Erkrankung des DJs hat der Auftraggeber keinen Ersatzanspruch auf einen DJ / Fotobox oder Schadenersatzansprüche gegenüber DJ Sven L. DJ Sven L würde sich natürlich in diesem Falle um Ersatz im persönlichen DJ-Umfeld bemühen, kann diesen jedoch nicht garantieren. Es gilt für den Ersatz-DJ das im Angebot aufgeführte Honorar für seinen DJ-Service / Fotobox-Service.


1.3 Bei öffentlichen Veranstaltungen verpflichtet sich der Veranstalter die notwendigen GEMA Gebühren abzuführen.


1.4 Der Veranstalter sorgt für die notwendigen Anschlussmöglichkeiten an Strom und für einen freien Platz an der Tanzfläche mit entsprechender Größe auf dem DJ Sven L sein Equipment für das DJ-Pult / Fotobox aufbauen kann. Dieser Platz muss frei zugänglich sein und darf keine Fluchtwege behindern. Der Veranstalter versichert, dass die elektrischen Anlagen des Auftrittsortes den neusten Verordnungen des VDE (Verband der Elektrotechnik, Elektronik & Informationstechnik) entsprechen.


1.5 DJ Sven L ist in der Regel alleiniger Dienstleister. Jedoch wird er teilweise von einer weiteren Person unterstützt. Insbesondere wenn der Auftraggeber einen DJ-Service zusammen mit der Buchung der Fotobox vereinbart, setzt DJ Sven L in der Regel eine weitere Person als Hilfskraft ein, um ständige Präsenz am DJ-Pult und bei der Betreuung der Fotobox zu garantieren. Der Einsatz einer zweiten Person wird jedoch nicht garantiert. Die vereinbarte Gesamt-Brutto-Gage bleibt in jeden Fall bestehen.


1.6 Der Auftraggeber bestellt auf seine Rechnung für den DJ und ggf. eine weitere Hilfskraft, am Veranstaltungsort ausreichend alkoholfreie Getränke und Speisen im angemessenen Rahmen.


§ 2 Angebot und Vertragsabschluss


2.1 Alle Angebote sind, sofern schriftlich nicht anders vereinbart, stets freibleibend und unverbindlich. Die in Prospekten, Rundschreiben, Anzeigen, Preislisten oder den zum Angebot gehörenden Unterlagen angegebenen Preise und Leistungsbeschreibungen sind unverbindlich, soweit sie nicht im Vertrag ausdrücklich als verbindlich bezeichnet sind.


2.2 Eine endgültige Buchung der DJ-Tätigkeit / Fotobox kommt erst mit der Rücksendung der unterschriebenen Buchungsbestätigung zustande. Hierzu erhält der Kunde ein Angebot mit allen vereinbarten Leistungen und Preisen, die er innerhalb von 7 Tagen unterschrieben zurücksendet, um die Buchung abzuschließen. Verstreicht diese Frist, so ist DJ Sven L nicht weiter an die im Angebot festgehaltenen Leistungen gebunden. Als Zusage erhält der Kunde nach Rücksendung des unterzeichneten Angebotes eine schriftliche E-Mail-Bestätigung.


2.3 Alle Verträge werden bei Unterzeichnung eines schriftlichen Vertrags durch den Kunden, spätestens jedoch mit der Ausführung der Leistung rechtskräftig.

2.4 Die in diesem Vertrag getroffenen Vereinbarungen unterliegen dem Stillschweigen beider Partner.


2.5 Die Mindestbuchzeit des DJs ist das angegebene Pauschalpaket auf dem unterschriebenen Angebot.


§ 3 Widerruf und Rücktritt vom Vertrag


3.1 Der Kunde kann den Vertrag innerhalb von 14 Tagen nach Zugang bei DJ Sven L schriftlich widerrufen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Wird der Vertrag erst innerhalb dieser 14 Tage vor der Veranstaltung geschlossen, verfällt diese Frist. Siehe "3.2"


3.2 Eine erteilte Buchung kann vor der Veranstaltung gegen eine Bearbeitungsgebühr wie folgt storniert werden.
- 91 Tage und länger vor dem Auftragsdatum 30 % der vereinbarten Gesamt-Brutto-Gage - 31 bis 90 Tage vor dem Auftragsdatum 75 % der vereinbarten Gesamt-Brutto-Gage - bis 30 Tage vor dem Auftragsdatum 100 % der vereinbarten Gesamt-Brutto-Gage


3.3 Es ist dem Kunden vorbehalten einen niedrigeren Schaden nachzuweisen, dass gar kein Schaden entstanden ist und
DJ Sven L, dass ein höherer Schaden entstanden ist.


3.4 Falls die Veranstaltung aufgrund aktuell gültiger Corona-Verordnungen nicht im geplanten Maße stattfinden kann und vom Auftraggeber die Veranstaltung storniert werden muss, werden von DJ Sven L keinerlei Bearbeitungs- oder Stornierungsgebühren verlangt.


§ 4 Zahlungsbedingungen


Alle Preise verstehen sich in Euro inklusive der aktuell gültigen Umsatzsteuer von 19 %. Druckfehler und Irrtümer bleiben vorbehalten. Es kommen stets die am Tage der definitiven Buchung gültigen Preise und erbrachten Leistungen zur Abrechnung. Die Bezahlung erfolgt innerhalb 14 Tage nach Auftragserfüllung. Eine Anzahlung erfolgt nach Absprache.


§ 5 Leistungserbringung


5.1 Die Leistungserfüllung durch DJ Sven L umfasst die Anlieferung und den Aufbau des gebuchten Equipments, die Bereitstellung eines DJs oder Fotobox, sowie den Abbau und den Abtransport des Equipments.


5.2 Ist der DJ gezwungen über eine Fremdanlage zu spielen, muss diese folgende Mindestvoraussetzungen erfüllen: 2x Full-Range Lautsprecher in Größe 12“, 1x Subwoofer 12“ pro 100 Gäste der mittleren Qualitätsklasse wie z.b. RFC oder LD Systems. Die Technik muss in einwandfreiem Zustand und bei Eintreffen des DJs betriebsbereit sein. Die Technik darf keinen Begrenzungen durch db-Limiter o.ä. unterliegen. Als Anschlüsse müssen 2 XLR Anschlusskabel für den DJ bereit liegen, damit dieser sich an eine betriebsbereite Anlage anschließen kann. Ist diese Voraussetzung nicht erfüllt, so muss der Auftraggeber auf eigene Kosten eine Anlage stellen lassen.


5.3 Anlieferung und Abtransport der Eigentechnik finden, sofern nichts anderes vereinbart, direkt vor bzw. nach der Veranstaltung statt. Falls ein Aufbau/Abbau zu anderen Zeiten gewünscht ist, so ist dies bis 14 Tage vor der Feier mit dem DJ abzusprechen. Sollte der Aufbau bereits einen oder mehrere Tage zuvor erfolgen, so ist DJ Sven L berechtigt einen Mehraufwand (100 €) des vereinbarten Preises zu verlangen. Gleiches gilt für den Abbau, wenn dieser nicht unmittelbar nach der Veranstaltung stattfindet. Siehe hier § 6.


5.4 Beginn des Pauschalpaketes beginnt zum auf der Auftragsbestätigung vereinbarten Zeitraum. Sollte vor Ort unerwartet schon früher Musik oder die Bereitstellung eines Mikrofons gefordert werden, so beginnt die Tätigkeit des DJs und der Beginn des Pauschalpaketes zu dem Zeitpunkt, ab dem Musik- und/oder Sprachbeschallung stattfindet. Auch Hintergrundmusik (z.B. beim Essen) zählt zur Arbeitszeit des DJs.


5.5 Sollten einzelne Geräte während des Zeitraumes der Leistungserbringung ausfallen, verringert sich der vereinbarte Endpreis nur um den Einzelpreis des betroffenen Gerätes. Führt dieser Mangel zum kompletten Ausfall der gesamten Anlage und schlagen Regulierungsversuche durch den DJ fehl, erhöht sich die Haftung höchstens auf den gesamten vereinbarten Preis. Weitergehende Schadensersatzansprüche vonseiten des Kunden sind in einem solchen Fall ausdrücklich ausgeschlossen.


5.6 Bei bereits installierten Musik- und/oder Lichtanlagen übernimmt DJ Sven L keine Garantie und Haftung für die einwandfreie Funktionstüchtigkeit der Anlage. Schlechte Qualität der Beschallung o.ä. sind auf die bereits installierte Anlage zurückzuführen und führen nicht zu einer Minderung des zu zahlenden Endpreises. Falls weiteres Equipment durch DJ Sven L an eine bereits bestehende Anlage angeschlossen werden soll, so erstreckt sich die Haftung nur auf die vom DJ installierten Komponenten.


5.7 Der Auftraggeber haftet in vollem Umfang für Diebstahl oder Schäden am Equipment (Musikanlage, Lichtanlage, Fotobox, sonstiges Equipment, etc.), die durch seine Gäste oder ihn selbst entstehen.


5.8 Die vereinbarte Gage ist nicht abhängig vom Erfolg der Veranstaltung. Die Art der Darbietung, sowie die künstlerische Gestaltung, obliegt ausschließlich dem DJ.


5.9 Der DJ behält sich das Recht vor selbst zu entscheiden, ob oder wann er Musikwünsche spielt.


5.10 Der DJ ist berechtigt die Anlage oder die Fotobox abzuschalten oder abzubauen, wenn Krawall oder Aufruhr die Anlage oder ihn selbst gefährden.


§ 6 Anlieferung, Abtransport


6.1 Anlieferung und Aufbau der Technik sind bei Buchung inkl. Licht- & Tonanlage im Angebot inbegriffen.


6.2 Insbesondere bei Open-Air Veranstaltungen ist das gesamte technische Equipment vor Nässe zu schützen. Reparaturkosten für jegliche Beschädigung des technischen Equipments müssen in voller Höhe vom Veranstalter ersetzt werden.


6.3 Der Auftraggeber hat dafür Sorge zu tragen, dass der Abbau der Anlage noch am selben Abend erfolgen kann. Der Gastronom/Location-Inhaber ist im Vorfeld durch den Auftraggeber über die Dauer des Abbaus (ca. 2 h) der Anlage in Kenntnis zu setzen. Nach Absprache ist ein gesonderter Abbau am Folgetag möglich, die Kosten für die erneute Anfahrt trägt der Auftraggeber.


6.4 Der Kunde hat für die Anlieferung und den Abtransport einen geeigneten Parkplatz für Transporter/PKW bereitzustellen, sodass ein Be- und Entladen ohne Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer, sowie ohne Gefährdung von DJ Sven L erfolgen kann. Der Parkplatz muss sich in unmittelbarer Umgebung des Veranstaltungsortes befinden.


§ 7 Licht- und Tonanlagen - Sicherheitshinweis


7.1 Bestimme Lichteffekte (z.B. Stroboskope, LED Diamonds, Floorspots und LED-Bars) können epileptische Anfälle auslösen. Gäste, welche zu diesen Anfällen neigen, sollten den Aufenthalt bei Discobeleuchtung meiden.


7.2 DJ Sven L weist darauf hin, dass beim Hören von lauter Musik gesundheitliche Schäden auftreten können. Zur Vermeidung solcher Hörschädigungen ist ein Aufenthalt von längerer Zeit bei über 95 dB nicht ratsam. Daher weise ich jegliche Forderung von Schmerzensgeld oder Schadensansprüchen ab.


7.3 Das Besuchen der Feier und der Tanzfläche erfolgt auf eigene Verantwortung und Gefahr!


§ 8 Fotos, Videos


8.1 Auf Veranstaltungen werden sporadisch auch Fotos/Videos gemacht. Diese gelten als Referenzbeweis.


8.2 Hier gilt der Datenschutz und folgender Gesetzestext:
Selbstbestimmung: Das Recht am eigenen Bild, oder Bildnisrecht, besagt, dass jeder Mensch grundsätzlich selbst darüber bestimmen darf, ob überhaupt und in welchem Zusammenhang Bilder von ihm veröffentlicht werden (vgl. Gesetzestext betreffend das Urheberrecht an Werken der bildenden Künste und der Fotographie (KUG, § 22 – 24).
Öffentliche Orte: Wenn der Filmemacher, Fotograf auf öffentlichen Plätzen filmt und bei der Aufnahme eines bestimmten Motives Personen zufällig ins Bild geraten, gelten diese Personen als unwesentliches „Beiwerk“ und müssen nicht explizit gefragt werden (siehe § 23, (1), KUG). Ebenso dürfen Personen, die als Menschenmenge auf einer Versammlung oder Veranstaltung erscheinen, ohne Zustimmung veröffentlicht werden (siehe § 23 (1), KUG). Personen und Gäste auf Veranstaltungen fallen unter Punkt „Öffentliche Orte“ und dürfen somit veröffentlicht werden.


8.3 Sollte jemand ein Foto oder Video finden, mit dem er nicht einverstanden ist, wird um Kontaktaufnahme mit DJ Sven L unter dj-sven-l@gmx.de gebeten, damit dieses entfernt oder unscharf gemacht werden kann.


§ 9 Übersichtlichkeit, Teilunwirksamkeit, anwendbares Recht, Gerichtsstand


Die Überschriften dienen ausschließlich der besseren Übersichtlichkeit und haben keine materielle Bedeutung, insbesondere nicht die einer abschließenden Regelung. Sollten einzelne der vorhergehenden Bestimmungen nicht gültig oder (schwebend) rechtlich unwirksam werden, werden alle übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Im Falle der Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen gilt das Gesetz. Gegenüber Kaufleuten wird als Gerichtsstand Tübingen vereinbart. Für die Geschäftsbedingungen und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen DJ Sven L und dem Kunden findet ausschließlich deutsches Recht Anwendung. Die deutsche Sprache ist Verhandlungs- und Vertragssprache.


Stand: März 2021